Standort-Icon Rabnitzweg 10, 8062 Kumberg, ÖSTERREICH

GTranslate

    Innovative Energieversorgung
    und das seit über 35 Jahren

    ICS ENERGIETECHNIK hat sich seit der Errichtung der ersten Biomasse-Energiezentrale im Jahr 1989 zu einem europaweit führenden Unternehmen im Bereich der erneuerbaren Energieversorgung entwickelt.

    Durchdachte Lösungen ermöglichen die Realisierung von Projekten für Kommunale-, Gewerbliche- und Industriekunden. Über 35 Jahre Erfahrung in der Projektierung und im Anlagenbau mit europaweit mehr als 100 realisierten Projekten bestätigen die Qualität unserer Leistungen.

    Der Einsatz von lokal verfügbarer Biomasse anstelle von teuren und unsicheren fossilen Brennstoffen wie Erdgas oder Heizöl reduziert die Energiekosten unserer Kunden meist um ein Vielfaches und sichert eine langfristig sichere und kostengünstige Energieversorgung.

    Mehr über uns

    innovative energieversorgung bild2x

    Unsere Branchenlösungen – so vielseitig wir Ihre Anwendungen

    Wir sind nicht wählerisch, wenn es darum geht, welche Prozesse mit unseren Anlagen versorgt werden – schließlich bieten wir jede für Anwendung eine passende Lösung. Die Agrarwirtschaft, Wärmenetze, die Holzindustrie und die unterschiedlichsten Industriezweige können mit ICS Energieversorgungsanlagen ausgerüstet werden.

    Agrarwirtschaft

    Agrarwirtschaft

    Kostengünstige Energieversorgung von Trocknungsanlagen für landwirtschaftlicher Erzeugnisse.

    Lebensmittelindustrie

    Lebensmittelindustrie

    Umweltfreundliche Erzeugung von Prozessdampf, Heißluft oder Heißwasser für eine langfristig krisensichere Energieversorgung.

    Holzindustrie

    Holzindustrie

    Einsatz von direkt am Produktionsprozess anfallenden Holzabfällen zur Erzeugung von Warmwasser, Prozessdampf, Heißluft und elektrischem Strom.

    Fernwärmenetze

    Fernwärmenetze

    Heizkesselanlagen und Biomassekraftwerke für die Beheizung von Fernwärmenetzen.

    Unsere Anlagen – Spezialisierung für Ihren Erfolg

    Wir bieten eine breite Palette an Anlagen, die zur Energieversorgung für zahlreiche Anwendungen im Einsatz sind. Einzelne autonome Energieblöcke liefern thermische Leistungen bis zu 15.000 kW. Diese produzieren wahlweise Heißluft, Heißwasser oder Dampf. Unsere Kraftwerkseinheiten erzeugen bis zu 5.000 kW Strom und bis zu 21.000 kW Wärme. Alle Anlagen sind modular aufgebaut und können nach Bedarf sofort oder in mehreren Ausbaustufen erweitert werden.

    Heißlufterzeuger

    Heißlufterzeuger

    Biomasse-Heißlufterzeuger zur kostengünstigen Heißluftversorgung von Agrar- und Industrie- Trocknungsanlagen von 1.000 bis 15.000 kW

    Heißwasser & Dampfkessel

    Heißwasser & Dampfkessel

    Heißwasser- und Dampfkesselanlagen für die Fernwärme- und Prozesswärmeversorgung von 1.000 bis 15.000 kW.

    Biomassekraftwerke

    Biomassekraftwerke

    Biomasseheizkraftwerke zur Strom- und Wärmeerzeugung für Industrie- und Gewerbebetriebe bis 5.000 kWel und 21.000 kWth.

    Haben Sie Fragen?

    Kontaktieren Sie uns gerne unter:

    +43 3132 21092 - 21 marketing@ics-group.org

    Energieträger

    Die bei der Verbrennung von Biomasse entstehende Energie wird über nachstehende Energieträger abgegeben, die für zahlreiche Prozesse, wie zum Beispiel Trocknung, Wärme- oder Energieversorgung eingesetzt werden.

    Heißluft

    Heißluft

    Heißlufttemperaturen bis zu 250 °C bei indirekter Frischlufterwärmung und bis zu 700 °C bei direkter Nutzung der Brenngase.

    Heißwasser

    Heißwasser

    Heißwassertemperaturen von bis zu 200 °C und Drücke bis 30 bar. Die Anlagen können auch als traditionelle Warmwasser-Heizungskessel mit einer Betriebstemperatur bis zu 95 °C ausgeliefert werden.

    Dampf

    Dampf

    Dampftemperaturen bis zu 230 °C und 35 bar. Für höhere Temperaturen bis zu 500 °C und im Kraftwerksbereich werden Dampfüberhitzer eingesetzt.

    Strom

    Strom

    Elektrischer Strom mit einer Leistung von bis zu 2.500 kW pro Turbogenerator, bei zwei Kessellinien bis zu 5.000 kW. Die Betriebsspannung ist nach Bedarf wählbar zwischen 400 und 6.300 Volt.

    Brennstoffe

    In unseren Anlagen können Biobrennstoffe mit einem Wassergehalt von bis zu 55 % und Stückgrößen von 1 bis 100 mm (Einzelstücke bis zu 300 mm Länge) eingesetzt werden. In der Regel werden Reststoffe aus der Land- und Forstwirtschaft, die nachhaltig und regional verfügbar sind, verwendet. Dadurch bleibt die Wertschöpfung in der Region, was Kosteneinsparungen und eine nachhaltige Energieversorgung garantiert.

    Rinde

    Rinde

    Rinde, die ein Abfallprodukt in Sägewerken und der Holzverarbeitung ist, eignet sich sehr gut zur Energieerzeugung, auch wenn diese einen hohen Anteil an Wasser und Asche aufweisen kann.

    Holzhackgut

    Holzhackgut

    Sämtliche Holzhackgutarten gehören zu den besten Brennstoffen. Es kann sowohl erntefrisches Waldhackgut, als auch aus Restholz und Abbruchholz gewonnenes Hackgutmaterial eingesetzt werden.

    Maisspindel

    Maisspindel

    Die bei der Maisernte gewonnenen und auch frischen Maisspindel können auch sehr gut und vor allem bei Heißlufterzeugern als Heizmaterial verwendet werden.

    Unser Versprechen
    Qualität mit Garantie

    Alle unsere Anlagen werden professionell geplant und aus hochwertigen Materialen und Komponenten hergestellt. Die robuste Industrieausführung unserer Komponenten erlaubt einen störungsfreien Betrieb über Jahrzehnte hinweg.

    Dies verspricht eine optimale Energieversorgung mit niedrigen Emissionen und hohem Wirkungsgrad. Unsere Philosophie und langjährige Erfahrung im Anlagenbau gewährleistet den größtmöglichen Erfolg Ihres Projektes.

    Dafür garantieren wir – innovative Energieversorgung seit 1989!

    Standort-Icon

    Rabnitzweg 10, 8062 Kumberg, ÖSTERREICH

    Kontaktformular